Allgemeines

Allgemeines zu den Ferienangeboten der AWO Idstein

Senioren

Die AWO Idstein bietet für ältere Menschen einmal im Jahr einen 14-tägigen Erholungsaufenthalt auf der schönen Nordseeinsel Amrum an. Die Reisegruppe besteht aus maximal bis zu 18 Personen. Sie wird von jeweils zwei erfahrenen Betreuer/innen begleitet. Sie sind bereits bei der Zugfahrt, zum Beispiel beim Umsteigen, behilflich und während der gesamten Aufenthaltsdauer Ansprechpartner für alle individuellen Probleme und Wünsche. Daher eignet sich diese Reise gerade auch für Personen, die alleine auf sich gestellt eine solche Reise nicht mehr unternehmen können.

Die Anreise geschieht mit Bahn und Schiff. Das Gepäck wird abgeholt und wieder zurücktransportiert. Aufenthaltsort ist das Berlin-Wilmersdorfer Ferienheim in Wittdün. Mit dem Träger dieser Einrichtung arbeitet die AWO Idstein schon über Jahrzehnte bestens zusammen. Das Haus liegt vollkommen ruhig direkt am Wattenmeer. Die Zimmer sind sehr geräumig. Frühstück, Mittag-und Abendessen sind sehr abwechslungsreich, schmackhaft und reichlich.

Die Teilnehmer erwartet ein interessantes Veranstaltungsangebot, wie Wanderungen durch das Wattenmeer und die Dünen, Schiffssausflüge zum Beispiel nach Föhr sowie abendliche Unterhaltungsprogramme. Die Teilnahme ist immer freiwillig. Jeder kann auch seinen ganz individuellen Urlaub dort verbringen!

Weiter Informationen zu den Angebote für Senioren finden sie hier.

Gruppenbild Amrumreise der Jugendlichen 2013

Kinder-und Jugendfreizeit

Seit über 30 Jahren bietet die AWO Idstein jeweils in den Sommerferien eine Ferienfreizeit auf der wunderschönen Nordseeinsel Amrum für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 13 Jahren an. Die Anreise geschieht mit dem Bus. Die Kinder sind in einem ruhigen Feriengebäude in Wittdün untergebracht, das direkt am Wattenmeer liegt. Von hier aus kann man täglich Ebbe und Flut beobachten. Geführte Wanderungen machen mit der Meereslandschaft und den Tieren vertraut.

Auf spielerische Weise lernen die Kinder diese schöne Insel mit dem breitesten Strand aller Nordseeinseln, der Dünenlandschaft, mit Vogelschutzgebieten, kleinen Wäldern und Heidelandschaft kennen. Die Gruppe wird sich mit Umweltfragen ebenso auseinandersetzen wie mit dem Leben auf Halligen. Bei einer Schiffsfahrt werden sich die Kinder Seehunden nähern und Krabbenfischer beobachten. Ein Höhepunkt ist die Wattwanderung von Amrum nach Föhr.

Ein geschultes Betreuerteam bietet die Gewähr für eine erholsame und abwechslungsreiche Freizeit. Die Kinder wirken an der Programmgestaltung mit und lernen, Verantwortung füreinander zu übernehmen. Neben einigen verbindlichen Programmen für die ganze Gruppe werden überwiegend Programmangebote gemacht, die auf individuelle Bedürfnisse eingehen. Zum Konzept der Freizeit gehört es, daß die Kinder 14 Tage erfüllter und spannender Erlebnisse weitgehend ohne PC, Fernseher und Handy erleben. Das besondere pädagogische Konzept hat sich in vielen Jahren bewährt – das bestätigen immer wieder Rückmeldungen durch die Eltern oder gar noch nach Jahren solche von ehemaligen Teilnehmern!

Weiter Informationen zu den Angebote für Kinder und Jugendliche finden sie hier.